FANDOM


Das Biom "Ödnis" ist ein trockenes, warmes und hügeliges Biom. Man findet es in der Wüste.

ÜberblickBearbeiten

LageBearbeiten

Titelbild Ödnis.png

Die Vorabversion des Bioms

Die Ödnis befindet sich in trockenen, warmen Regionen. Sie ist immer von Wüste umgeben.

GeografieBearbeiten

Das Gebiet liegt knapp über der Meerestiefe und ist ziemlich bergig. Es gibt Flächen, die langsam ansteigen, aber auch schnell ansteigene Hügel, die aber relativ niedrig bleiben.

FloraBearbeiten

In dem Biom gibt es kaum hohes Gras, viele tote Sträucher und ein paar tote oder fast tote Bäume.  Aufgrund der starken Wärme, des verseuchten Wassers und der Entfernung zu Pflanzenreichen Gegenden, wodurch keine Samen dort hin kommen, ist der Boden nur mit Erde bedeckt.

AufbauBearbeiten

Hauptsächlich findet man in der Ödnis folgende Materialien:

  • Dirt: Die Oberfläche wird von diesem Block dominiert, wobei aufgrund der Wärme und des verseuchten Wassers kein Gras auf den Erdblöcken wächst.
  • Sand: Dieses Material liegt in Form von kleinen Ansammlungen vor. Das sind Gebiete, die wegen den hohen Temperaturen schon vollkommen vertrocknet sind. Teilweise entstanden sie auch aus Vertiefungen, wenn Sandstürme der nahegelegenen Wüsten über die Ödnis wehten.
  • Tote Sträucher: Fast alles, was es früher hier an Vegetation gab, ist nun vertrocknet. Von dem üppigen Gras sind nur noch verdorrte Sträucher übrig.
  • Eichenbaumstämme: Verdorrte Bäume sind in diesem Biom auch zu finden. Sie bestehen (fast) nur noch aus den kargen Baumstämmen.

ZukunftBearbeiten

Mit der 1.7.2 sollen die Dirt-Blöcke durch das neue Podsol ersetzt werden. Des Weiteren werden Krater und Dorfruinen eingefügt, um das Biom anschaulicher zu machen, sowie die Atmosphäre zu unterstützen.

TriviaBearbeiten

  • Das Biom wurde ursprünglich von Michiklein gewünscht, da er postapokalyptische Szenarien mag. Allerdings passt ein Hintergrund von z.b. einem Atomkrieg nicht in Minecraft, das ja ein eher mittelalterliches Setting hat. So entstand die Ödnis. Eine mögliche Erklärung für deren Entstehung ist eine radioaktive Verseuchung aufgrund von eingeschlagenen Kometen. Auf diese Kometen weisen die zahlreichen Krater hin, welche in der Ödnis in großen Gruppen anzufinden sind.
  • Das Wasser und die Blätter sind in der Farbe von Sumpf, da es die Stimmung gut unterstützt, jedenfalls nach der Meinung von Death_Vader97 und Michiklein.
  • Orientiert hat sich Death_Vader97 bei der Erstellung des Bioms an einem Versuch, bei dem das Wasser von einem Teil eines Ozean-Biomes komplett entfernt wurde.
  • Dieses Biom wurde, wie viele andere auch, erst in der fünften Hauptwelt umgesetzt.


Biome
Kalte Biome Noch befinden sich die kalten Biome in der Aufbauphase.
Gemäßigte Biome Grüne Lande | Wucherwald | gemäßigter Regenwald
Heiße Biome Ödnis | Mangrove | Kiefernwald | Amazonas | Tropensumpf | Tropen | Regenwald | Spinifex-Ebene
Ungenutzte Biome Savanne
->Hauptseite<-

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki